Verein Theater Platzda Köniz

Unter dem Namen Theater Platzda Köniz 05 haben Verena und Kurt Graf am Platz das Fest vom 28. und 29. Mai 2005 einen Infostand gemietet um herauszufinden ob theaterbegeisterte Laien-Schauspielerinnen und Schauspieler aus der Gemeinde Köniz einen Theaterverein gründen helfen.
Der Verein soll in erster Linie mit Mitgliedern aus der Gemeinde Köniz seinen Anfang nehmen. Erweiterung durch Mitglieder ausserhalb der Gemeinde wird offen gehalten.

Das Theater Platzda Köniz 05 setzt sich zum Ziel:

  • Mit Herzblut und Leidenschaft das Amateurtheater zu pflegen und zu fördern.
  • Jedes Jahr eine Theaterproduktion, welche den Zugang einem breiten Publikum offen lässt und das Kulturleben in Köniz bereichern soll. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.
  • Er ist ausdrücklich bestrebt, die Theateraufführungen der Dorfvereine in keiner Art und Weise zu konkurrenzieren.
  • Harmonisches und geselliges Zusammensein während der Theaterarbeit. Gemeinsame Theaterbesuche bei anderen Vereinen und Förderung der Schauspielkunst (Kurse) setzen wir voraus.

Was gibt es Schöneres als zu zeigen, mit welcher Freude und Energie man seine Freizeit gestalten kann?

Am 19. Juni 2005 war es soweit:
Im Restaurant Sternen in Köniz wurde das Konzept von einer Theatervereins-Gründung durch die Initianten Kurt und Verena Graf präsentiert.
Die Statutenvorlage wurde von der Gründerversammlung genehmigt und tritt ab 1. Juli 2005 in Kraft.

Als Vorstandsmitglieder wurden gewählt:

Präsident

Kurt Graf

Vizepräsidentin

Christine Maurer

Kassier

Stefan Saxer

Sekretärin

Gaby Hofer

Beisitzer (PR/Werbung/Marketing)

Eberhard Saile

Stückwahlkommission Verena Graf und Barbara Wenger